AnsweredAssumed Answered

neue AMD-Treiber schalten mein HDMI ab, warum?

Question asked by tanne on Mar 13, 2019

Seit geraumer Zeit hatte ich den Treiber 15.300Crimson installiert, nun kam ich auf die waghalsige Idee mir das neue Adrenalin zuzulegen. Ich hätte es wissen müssen! Von 19.3 bis runter zu 17.2 bekam ich keinen Treiber in meinem System zum laufen. Ich habe eine solche Tortur mehrtägig schon durch, als ich meinem System Kaveri verpaßte! Mehrere Tage bastelte ich damals daran herum. Jetzt ist der Bildschirm schwarz oder ich hänge eine alte VGA-Röhre dran, unter Vga. HDMI ist definitiv nicht möglich! Alle Tricks aus dem Internet schon probiert. Es ist nichts hardwareseits kaputt und Stecker ziehen hilft auch nicht. Ich habe allerdings ein spezielles System. Win7 - 64bit, seit Chrome gewaltsam versuchte mir win10 zu verpassen, gehen keine Updates mehr, auch nicht manuell oder nur selten. Mehrmals neuinstalliert, irgendwo sitzt da eine nette Datei. Ich weiß, daß der Service eingestellt ist. Ich spielte immer gut mit Crossfire, laut AMD sollte das in meinem AMD-Center zu steuern sein - nein es taucht gar nicht mehr auf. Soll ja nun wohl ein Flop gewesen sein. Ich fand es gut. Es gibt ja die hilfreiche Systemwiederherstellung, nach dem zehnten Mal, schmiß ich das Handtuch und kehrte zurück zu 15.300, der funktioniert, aber nun ohne offizielles Crossfire, in den Diagnosen wird das gemeinsame Wirken noch angezeigt, aber nicht mehr in AMD-Software. Was will ich?

Ich möchte wissen, ob und wie ich Adrenalin installieren kann, meinetwegen ohne Crossfire. Bitte kein Blabla über rückständige Technik und man müsse dies oder jenes anschaffen. Für meine Spiele reicht es und ich muß mit dem Euro rechnen. Leider ist auch mein Englisch sehr bescheiden, da ich schon ein älterer Gamer bin. Ich hänge noch ein paar

Techbilder ran, vielleicht hilft das.

Attachments

Outcomes