2 Replies Latest reply on Nov 30, 2016 11:21 AM by skanix

    Grafiktreiber werden nicht Installiert

    skanix

      Guten Tag,

       

      ich habe folgendes Problem

       

      Ich kann keinen Grafikkartentreiber auf meinem Rechner Installieren, ich wollte das aktuelle Amd update 16,11 installieren das schlug permanent fehl, daraufhin habe ich den Treiber einmal komplett Deinstalliert nun lässt sich treotzdem weder der neue 16,11 noch eine ältere Version Installieren!

      Im Produkoll steht als Fehlergrund imm das ,dass mitglied der Installation in der Administrator Gruppe sein muss

       

      Ich habe das ganze auch im Abgesichterten Modus Probiert ebensfalls ohne erfolg, Fehlermeldung dort: Fehler bei Treiber erkennung!

      Die Grafikkarte wird auch nicht mehr im Gerätemanager angezeigt und nun weiß ich nicht mehr weiter und hoffe hier Hilfe zu finden

       

      MfG

       

      System: Windows 10 64 bit

        • Re: Grafiktreiber werden nicht Installiert
          patricklibuda

          Hallo,

           

          ich hatte vor geraumer Zeit das gleiche Problem (siehe hier: Uninstall problems with 16.9.1 and 16.9.2 under Windows 10 64bit - R9 390).

           

          Um die Geschichte kurz zu machen:

          1) Die Trümmer des AMD Treibers über die Systemsteuerung und Software deinstallieren.

          2) DDU starten und dann unter Startoptionen oben links auf abgesicherter Modus klicken. Dann automatischer Neustart im abgesicherten Modus.

          3) Nun, wenn DDU geladen worden ist, oben rechts, so nicht schon geschehen, AMD wählen (der Menühintergrund wird rot) und dann auf Säubern mit Reboot klicken. (Vorher kann man aber auch ggf. (ohne Reboot!) noch, falls vorher Nvidia- oder Intel-Grafik aktiv war, das System von Nvidia- (der Menühintergrund wird grün) und Intel- (der Menühintergrund wird blau) Treiberrückständen säubern.

          4) Nach hoffentlich erfolgreicher Säuberung und Neustart kann man dann die Treiberversion nach Wahl installieren.

           

          Bitte beachten:

          So man die Anniversary-Version von Windows 10 verwendet, sollte man alle paar Tage checken, ob das System nicht in der Zwischenzeit wieder die von Microsoft präferierte Version (momentan 16.6) installiert hat. Meine präferierte Version ist 16.8.2 und auf meinem Rechner darf ich quasi täglich wieder 16.6 deinstallieren und dann wieder zu 16.8.2 wechseln. Na ja, so bleibt man zumindest in Uebung (vgl. hier: Radeon settings keeps downgrading to 16.6)...

           

          So nicht bereits bekannt, DDU gibt es hier: Official Display Driver Uninstaller DDU Download.

           

          Viel Glück und Erfolg :-).

           

           

          MfG

            • Re: Grafiktreiber werden nicht Installiert
              skanix

              Hallo

              Vielen Dank für die Antwort ich hagbe das Problem auch gelöst bekommen.

              Ich habe (ob ich es musste weiß ich nicht ) Windowas zurückgesetzt (bei Windows 10 verfügbar,statt Wiederherstellen) und danach ging die Installation des neuen Treibers auch ohne Problme

              Mit freundichen Grüßen

               

                  patricklibuda <amd-external@jiveon.com> schrieb am 19:39 Dienstag, 29.November 2016:

               

               

                #yiv0389815757 * #yiv0389815757 a #yiv0389815757 body {font-family:Helvetica, Arial, sans-serif;}#yiv0389815757 #yiv0389815757 h1, #yiv0389815757 h2, #yiv0389815757 h3, #yiv0389815757 h4, #yiv0389815757 h5, #yiv0389815757 h6, #yiv0389815757 p, #yiv0389815757 hr {}#yiv0389815757 .yiv0389815757button td {}

              |

               

                Community 

               

               

               

               

              Re: Grafiktreiber werden nicht Installiert

              in Graphics  Hallo, ich hatte vor geraumer Zeit das gleiche Problem (siehe hier: Uninstall problems with 16.9.1 and 16.9.2 under Windows 10 64bit - R9 390). Um die Geschichte kurz zu machen:1) Die Trümmer des AMD Treibers über die Systemsteuerung und Software deinstallieren.2) DDU starten und dann unter Startoptionen oben links auf abgesicherter Modus klicken. Dann automatischer Neustart im abgesicherten Modus.3) Nun, wenn DDU geladen worden ist, oben rechts, so nicht schon geschehen, AMD wählen (der Menühintergrund wird rot) und dann auf Säubern mit Reboot klicken. (Vorher kann man aber auch ggf. (ohne Reboot!) noch, falls vorher Nvidia- oder Intel-Grafik aktiv war, das System von Nvidia- (der Menühintergrund wird grün) und Intel- (der Menühintergrund wird blau) Treiberrückständen säubern.4) Nach hoffentlich erfolgreicher Säuberung und Neustart kann man dann die Treiberversion nach Wahl installieren. Bitte beachten:So man die Anniversary-Version von Windows 10 verwendet, sollte man alle paar Tage checken, ob das System nicht in der Zwischenzeit wieder die von Microsoft präferierte Version (momentan 16.6) installiert hat. Meine präferierte Version ist 16.8.2 und auf meinem Rechner darf ich quasi täglich wieder 16.6 deinstallieren und dann wieder zu 16.8.2 wechseln. Na ja, so bleibt man zumindest in Ü**** (vgl. hier: Radeon settings keeps downgrading to 16.6)... So nicht bereits bekannt, DDU gibt es hier: Official Display Driver Uninstaller DDU Download. Viel Glück und Erfolg :-).  MfG   Reply to this message by replying to this email -or- go to the message on Community  SHARE THE LOVE! Help other developers by marking replies to your questions as Helpful or Correct. If you are the original question asker, you can mark replies as Helpful or Correct by:  

                 - Go to the message on Community (you’ll need to log in).

                 - Click on either the Helpful Answer button or the Correct Answer button.

                 - Pat yourself on the back! You’ve helped others who have the same question as you by telling them which replies are helpful and correct.

                This email was sent by Community because you are a registered user.

              You may unsubscribe instantly from Community, or adjust email frequency in your email preferences

               

                |