0 Replies Latest reply on Mar 12, 2016 7:12 AM by askanonym

    Windows 10 benutzt meine Grafikkarte nicht, was nun?

    askanonym

      Guten Tag,

       

       

      ich habe momentan leider folgendes Problem.

      Meine Grafikkarte (AMD Radeon R9 290X Windforce) wird zwar von meinem Betriebssystem (Windows 10 - Version 1511) erkannt, jedoch nicht benutzt. So habe ich das Gefühl.

      Ich spiele einige Spiele und bei jedem Spiel wird automatisch mein CPU angesprochen, jedoch nicht meine Grafikkarte. Dies sehe ich im Taskmanager (nahezu 100% für Spiele die auf sehr niedrig eingestellt sind und kaum Leistung fressen) als auch jetzt im AMD System Monitor (runtergeladen um mein Verdacht zu bestätigen, siehe Anhang).

       

       

      Ich weiß leider nicht mehr was ich noch machen soll. Windows 10 ist bereits neu aufgesetzt, BIOS resettet auf Werkseinstellung. Neusten AMD Treiber installiert.

       

       

      Hardware:

      GPU: AMD Radeon R9 290X Windforce (http://www.mindfactory.de/product_info.php/4096MB-Gigabyte-Radeon-R9-290X-Windforce-3X-OC-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail_946870.html)

      CPU: Intel i7 4790K 4x40GHz

      (https://www.alternate.de/Intel(R)/Core(TM)-i7-4790K-Prozessor/html/product/1143720)

      Mainbaord: Asus ROG Hero 7

      (https://www.asus.com/de/Motherboards/MAXIMUS_VII_HERO/specifications/)

      RAM: 16GB

      HDD/SSD

      Netzteil: Be Quiet STRAIGHT POWER 10 | 600W

      (http://www.bequiet.com/de/powersupply/521)

       

       

      Meine Vermutungen sind noch, das entweder irgendwas im BIOS nicht richtig eingestellt ist (schon nachgeschaut und Grafikeinstellung da strikt auf PCI-E eingestellt, nicht automatisch) oder das mein Netzteil zu wenig Watt hat für die Grafikkarte und es sie deshalb abstellt?

       

       

      Mit freundlichen Grüßen.