AnsweredAssumed Answered

Probleme bei TV-HDMI Verbindung

Question asked by alexx01 on May 31, 2015

Hallo,

 

habe ein Problem bei der Verbindung zu meinem TV mit HDMI.

 

Erstens besteht ein stark zu bemerkender Input-Lag. Ich habe den TV auf Spiel-Modus gestellt und alle Deblur/Dejudder Funktionen deaktiviert, trotzdem besteht der Input-Lag in abgeschwächter Weise weiterhin. Dass es was mit der PC Einstellung zu tun haben kann, vermute ich, weil ich meine XBOX 360 ohne Lag verwenden kann.

Außerdem läuft meine Grafikkarte mit erhöhtem Takt, wenn der TV über HDMI verbunden ist. Bei Verbindung mit einem DVI-HDMI Adapterkabel behält die GraKa die Ruhefrequenz.
Der Input-Lag besteht auch bei DVI-HDMI.

 

Habt Ihr eine Idee wie ich den Input-Lag weiter minimieren kann und warum die Auslastung schon bei der Anzeige vom Desktop steigt?

 

GPU: AMD Radeon HD 7970 GHz Edition (Ruheclock: GPU: 300mhz, Memory: 150mhz; Bei TV-Verbindung mit HDMI: GPU: 500mhz, Memory: 1500mhz; gemessen mit OverDrive)

CPU: i7-4770

Mainboard: Gigabyte Z87X-UD3H

 

TV: LG 42LW659S (3D Fernseher)

 

lg Alexx

 

Die Auslastung steigt wenn ich mehrere Displays an der gleichen Grafikkarte angeschlossen habe. Bleibt noch der Lag. Nachricht geändert durch Alexx01

Outcomes